St. Franziskus - Xaverius Schützenverein Frenkhausen 1912 e.V.

Unsere Kaiser

Die Kaiser sind im Schützenverein Frenkhausen die höchsten Würdenträger.
Kaiser kann nur der werden, der schonmal Schützenkönig in unserem Verein war. Darüber hinaus werden Kaiserschießen nur alle 5 Jahre ausgerichtet.
Der erste offizelle Kaiser wurde im Jahr 1962 geschossen. Jedoch gab im Jahr 1937 schon ein Kaiserschießen, welches Hubert Lütticke im Jahr 1937 sowohl König als auch Kaiser. Durch den Ausbruch des Krieges ist jedoch dieser Sachverhalt, wie auch das Kaiserschießen in Vergessenheit geraten.
Image

Kaiserpaar 2022 bis 2027

Jürgen und Dagmar Burghaus

Image
Image
In einen spanenden Kaiserschießen konnte sich Jürgen Burghaus gegen eine hohe Zahl an Mitbewerbern durchsetzt und regiert für die nächsten 5 Jahre die Frenkhauser Schützen als Kaiser.
Zu seiner Kaiserin erwählt sich er seine Frau Dagmar.

Kaiserpaar 2017 bis 2022

Markus und Lioba Sondermann

Image
Image
Markus Sondermann konnte sich nach einem spannenden Schießen gegen zahlreiche Mitbewerber durchsetzen. Für die nächsten 5 Jahre sind das Kaiserpaar: Markus und Lioba Sondermann.


Als Ordensmotiv wählten Markus und Lioba das Mutter-Gottes-Häuschen unweit ihres Hofes.

Kaiserpaar 2012 bis 2017

Michael und Marina Schufft

Image
Image
Michael und Marina Schufft waren das Schützenkönigspaar 1999. Zum Jubiläum entschloss sich dann Michael Schufft nochmals auf den Aar anzulegen, diesmal allergings auf den Kaiseraar.


Im Bild der Orden, den Marina und Michael Schufft dem Verein gespendet haben.

Kaiserpaar 2007 bis 2012

Dietmar und Katja Meier

Image
Image
Dietmar Meier war das Schützenkönigsjahr 2006 bis 2007 nicht genug und so entschloß er sich noch vor der übergabe Königskette an seinen Nachfolger Ulrich Meier den Kaiservogel zu schießen.


Im Bild die neue Kaiserkette, die auf Intiative vom aktuellen Kaiserpaares Dietmar und Katja Meier angeschafft wurde. Im Jahr 2012 wird an dieser Stelle dann der Orden zu sehen sein, den Dietmar und Katja Meier dem Verein widmen werden.

Kaiserpaar 2002 bis 2007

Peter und Ilona Erzen

Image
Image
Sicherlich hatte Ilona Erzen nicht damit gerechnet, dass ihr Mann Peter Pfingsten im Jahr 2002 neuer Kaiser des St. Franziskus-Xaverius Schützenvereines wird.


In der Amtszeit von Ilona und Peter Erzen wurde in der Frenkhauser Kapelle eine neue Orgel eingeweiht. Grund genug, dieses Ereignis auf dem Kaiserorden zu verewigen.

Kaiserpaar 1997 bis 2002

Georg und Elisabeth Burghaus

Image
Image
Für georg und Elisabeth Burghaus wurde im Jahr 1997 ein Traum war.


Eilisabeth und Georg Burghaus wählten als Motiv für ihren Kaiserorden den Hl. Josef, den Schutzpraton der Schreiner und Tischler. Für den Schreinermeister aus Frenkhausen war dies eine Selbstverständlichkeit.

Kaiserpaar 1992 bis 1997

Werner und Ursula Kontrowitz

Image
Image
Werner Kontrowitz wurde 1992 Kaiser.


Ursula und Werner Kontrowitz wähletn als Motiv für ihren Kaiserorden den FGV-Stein, der an der Auffahrt zur Gaststätte "Zum Hobel" aufgestellt ist.

Kaiserpaar 1987 bis 1992

Siegfried und Sigrid Hupertz

Image
Image
Auch in Öhringhausen wurde der Kaiser des öfteren abgeholt.


Der Orden von Sigrid und Siegfried Hupertz zeigt unseren Namenspatron St. Franziskus-Xaverius und die Grundprinzipien der Schützen: Galube, Sitte Heimat.

Kaiserpaar 1982 bis 1987

Heinz und Resi Jüngermann

Image
Image
Heinz und Resi Jüngermann vertraten den Schützenverein in ihre Kaiserjahre aufs Beste.


Resi und Heinz wählten als Motiv für ihren Kaiserorden den Hl. Sebastian, den Schutzpatron aller Schützen.

Kaiserpaar 1977 bis 1982

Josef und Antonia Hundt

Image
Image
Josef und Antonia Hundt waren von 1977 bis 1982 Kaiserpaar.


Auch Antonia und Josef Hundt widmeten dem Verein einen Kaiserorden. Als Motiv wählten sie die Pfarrkirche St. Clemens in Drolshagen.

Kaiserpaar 1972 bis 1977

DR. Hermann Burghaus

Image
Image

Dr. Herrmann Burghaus ist der zweite Kaiser unserer Vereinsgeschichte und der erste, der eine Amtszeit von 5 Jahren vor sich hatte. Er war auch der erste, der direkt nach seinem Königsjahr fünf Jahre Kaiserzeit folgen ließ. Dieses gelang erst 35 Jahre später wieder Dietmar Meier im Jahr 2007.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.